23119
page-template-default,page,page-id-23119,stockholm-core-2.3.2,select-child-theme-ver-1.1,select-theme-ver-5.2.1,ajax_fade,page_not_loaded,menu-animation-underline,wpb-js-composer js-comp-ver-6.1,vc_responsive

Frühförderung

Atelierista-Weiterbildung zur Fachkraft für Atelierarbeit in pädagogischen Einrichtungen

Das Atelier als Erlebnis- und Erfahrungsraum ermöglicht Kindern wie Erwachsenen eine freie, individuelle Entfaltung von Fantasie, Vorstellungskraft und künstlerischen Fähigkeiten. Die 100 Sprachen der Kinder (Loris Malaguzzi) finden im Atelier vielfältige Möglichkeiten der Weltaneignung, hier können sie ihren Erfahrungen und Erkenntnissen unmittelbar Ausdruck verleihen. mehr

Ausbildungsstruktur

Im Rahmen der Weiterbildung ergänzen sich künstlerische Praxis, Theorie und Methodik zu einem ganzheitlichen Ausbildungskonzept, das sich an den Werten des humanistischen Menschenbildes orientiert.

Die berufsbegleitende Weiterbildung erstreckt sich über einen Zeitraum von einem Jahr über 10 Module mit je 16 Unterrichtsstunden. Eine 90%-ige Teilnahme bildet die Zertifizierungsgrundlage der Ausbildung.

Ziel

Ziel dieser Ausbildung ist die Erlangung eines Zertifikats zur Fachkraft für Atelierarbeit.

Zielgruppe

Die Weiterbildung richtet sich an Erzieher:innen, Pädagog:innen, Kunstschaffende, Interessierte an Atelierarbeit, die künstlerisch in pädagogischen Arbeitsfeldern arbeiten (möchten).

Unterrichtszeiten an den Seminartagen

Freitag und Samstag, 10:00 – 16:30 Uhr

Inhalte und Fortbildungsstruktur

(Abfolge kann sich ändern)

  1.   Werkstatt Atelier
  2.   Licht und Raum
  3.   Atelier – ein Schritt nach draußen
  4.   Kunst & Technik/ kinetische Objekte
  5.   Material – Werkstoffe
  6.   Atelier und Alltag
  7.   Land Art
  8. Theater und Atelier
  9.  Medienwerkstatt Trickfilm
  10. Rauminstallation/Zertifizierung

Termine

Start März 2023

  1. 10/11. März 2023
  2. 28/29. April 2023
  3. 12/13. Mai 2023
  4. 16/17. Juni 2023
  5. 11/12. August 2023
  6. 15/16. September 2023
  7. 20/21. Oktober 2023
  8. 24/25. November 2023
  9. 19/20. Januar 2024
  10. 16/17. Februar 2024

 

Start März 2024

1. Freitag 01.03.2024 / Samstag 02.03.2024
2. Freitag 19.04.2024 / Samstag 20.04.2024
3. Freitag 10.05.2024 / Samstag 11.05.2024
4. Freitag 14.06.2024 / Samstag 15.06.2024
5. Freitag 06.09.2024 / Samstag 07.09.2024
6. Freitag 15.11.2024 / Samstag 16.11.2024
7. Freitag 13.12.2024 / Samstag 14.12.2024
8. Freitag 17.01.2025 / Samstag 18.01.2025
9. Freitag 21.02.2025 / Samstag 22.02.2025
10. Freitag 14.03.2025 / Samstag 15.03.2025

 

Weitere Termine werden zeitnah bekannt gegeben.

Alle Angaben ohne Gewähr!

 

einzelne Module wie die gesamte Weiterbildung sind auch als INHOUSE Fortbildung buchbar

Kontaktieren Sie uns gerne – per Telefon oder via Email. Gemeinsam können wir ihre Wünsche und Erwartungen klären und ein individuelles Fortbildungskonzept für Sie zusammenstellen. Ansprechpartnerin Verena Görgen

Preise

2196,- € (inkl. 19% MwSt) inklusive Material
mtl. Raten: 183,- € (inkl. 19% MwSt)

Dozent:innen

Dr. Angelika Preß, Dipl. Heilpädagogin/ Kunsttherapeutin, Atelier artig, Köln

Simone Nonnenbruch, Atelierista, Erzieherin, Familienzentrum St. Magareta, Neuenkirchen-Seelscheid

Prof. Dr. Rabea Müller, Dipl. Heilpädagogin/ Kunsttherapeutin, Atelier artig, Köln

Uli Dirkorte, Dpl. Heilpädagoge/ Kunsttherapeut, ästh. Frühbildung/ kunstpäd. Arbeit an der Kerativitätsschule Bergisch Gladbach, freie künstlerische Tätigkeit

Susann Dietrich, Dipl. Designerin, Meisterschülerin der Freien Kunst, Lehrbeauftragte an der HBK Braunschweig,
Atelierista, nat. Montessori-Diplom

Tanja Harms, Theaterpädagogin + Couch, Regional-Managerin `Educare`

Stephanie Cronauge, Diplom-Heilpädagogin/Kunsttherapeutin, Yogalehrerin, Kunstpädagogin

Verena Görgen, MA. Prävention und Intervention in der Kindheit, Atelierista, Atelier artig, Köln

Team- und Konzeptionstage

Kinder sind Forscher und Künstler – sie wollen durch Experimente, Versuch und Irrtum ihre Handlungskompetenz erweitern.

 

Die Krippen, Kitas und Horte als Erlebnis- und Erfahrungsraum ermöglichen Kindern eine freie individuelle Entfaltung von Fantasie, Vorstellungskraft und kreativen Fähigkeiten. Vielfältige Möglichkeiten der Weltaneignung finden dabei über künstlerisches Spielen wie malen, bauen, kleben, experimentieren, konstruieren etc. statt.

 

Sie möchten mehr reggio-orientierte Atelierarbeit in Ihrer Einrichtung verankern, ihre Einrichtung umgestalten oder neugründen.

 

Wir bieten Konzeptionstage und Team-Fortbildungen sowohl INHOUSE als auch in unseren kreativitätsfördernden Räumen an. Durch die individuelle Fortbildung für das gesamte Team sind alle zeitgleich auf demselben Stand und Erfahrungen können direkt im Team ausgetauscht und reflektiert werden.

Gerne begleiten wir Sie auch über einen längeren Zeitraum bei der Ausrichtung Ihrer Kita-Konzeption.

Kontaktieren Sie uns gerne – per Telefon oder via E-Mail. Gemeinsam können wir ihre Wünsche und Erwartungen klären und ein individuelles Fortbildungskonzept für Sie zusammenstellen. Ansprechpartnerin: Verena Görgen

Atelierista in der Praxis – Kunst für die ganze Kita
Praxisprojekt mit Zusatzqualifikation

Atelierista in der Praxis ermöglicht Kindern und ihren Erzieher:innen im Dialog mit Material und Technik das Atelier als Erlebnis- und Erfahrungsraum kennen zu lernen. Gemeinsam sind sie Forscher:innen und Künstler:innen und erweitern durch Experimente, Versuch und Irrtum ihre Handlungskompetenz. mehr

Struktur und Ablauf

Im Rahmen „Atelierista in der Praxis“ werden Theorie und Praxis eng miteinander verknüpft. Die Erzieher:innen erwerben durch die Module mit den Kindern am Best Practise wertvolles theoretisches Wissen und Methodenkompetenz, deren Anwendung sie unmittelbar im Kita-Alltag umsetzen können. Mit der Ausbildung von Multiplikator:innenkann ein nachhaltiger Transfer in die Einrichtungen gewährleistet und kulturelle Bildung in der pädagogischen Praxis/Konzeption verankert werden.

Das Projekt gliedert sich in folgende Phasen:

Initiierung und Planung/ 5 Module wahlweise

– Werkstatt Atelier
– Licht und Raum
– Atelier – ein Schritt nach draußen
– Kunst & Technik / kinetische Objekte
– Material – Werkstoffe
– Atelier und Alltag
– Land Art
– Theater und Atelier
– Medienwerkstatt Trickfilm
– Rauminstallation


Ausführung und Qualifizierung der pädagogischen Fachkräfte
Dokumentation, Reflexion und Ausblick

Beratung und Kontakt

Akademie artig / Boisseréestraße 1 / 50674 Köln

www.akademie-artig.de   info@akademie-artig.de 0221/47670855

Prof. Dr. Rabea Müller / Verena Görgen / Dr. Angelika Preß